Die Gefühlsbegleiter*innen

Projekt im Entstehen

 

Gefühle sind manchmal zart, manchmal hart,

Gefühle können uns umwerfen, oder einhüllen,

Gefühle schenken uns Orientierung, Gefühle lenken uns manchmal auch aus der Bahn.

 

Menschen, die Kinder ins und durch das Leben begleiten, wissen, wie starke Gefühle einem Kind zu schaffen machen können.

 

Menschen, die mit Kindern ihr Leben teilen, erleben dann oft ihre eigene Geschichte mit Gefühlen und manchmal auch die schmerzhafte Erfahrung, dass sie keine liebevolle Gefühlsbegleitung in ihrer eigenen Kindheit erfahren haben.

 

Gefühlsausbrüche von Kindern im familiären Alltag zu begleiten, kann turbulent und stürmisch werden. Viele Eltern fühlen sich diesen Situationen nicht ausreichend gewappnet, insbesondere, wenn sie einen liebevollen und bindungsorientierten Umgang in der Familien leben (wollen) und nicht in die als Kind selbst erlebten „Erziehungsmethoden“ ihrer Eltern verfallen möchten.

 

Die Ratgeberregale sind prall gefüllt, dennoch suchen viele Eltern Orientierung bei der Adaption des Gelesenen auf ihren individuellen Familienalltag. Hier setzt das neue Projekt „Die Gefühlsbegleiter*innen“ an. Für Eltern erarbeite ich mit meiner Kollegin Katrin Putschbach zusammen ein digitales Angebot, was ab Sommer 2021 verfügbar sein wird. Wir stellen eine Mischung aus aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse, konkreten Anregungen für den Familienalltag, vielen Praxisbeispielen, Impulsen zur Selbstreflexion und Austauschmöglichkeiten mit anderen Eltern zur Verfügung. Unser Fokus liegt hier stets auf der Entwicklung eines eigenen Stils und dessen Umsetzbarkeit im Alltag für alle Familienkonstellationen.

 

Wir haben alle Familien im Blick, den Fokus aber insbesondere auf den Familienkonstellationen, die in üblichen Elternratgebern wenig Beachtung finden. Liebe Ein-Eltern-Familien, Liebe Regenbogen-Familien, Liebe Patchwork-Familien, Liebe Co-Eltern, Liebe Stiefeltern, Liebe Dein-Ganz-Individuelles-Modell-Von-Familie: Das entwickeln wir für Euch!

 

Du möchtest informiert werden, wenn dieses Projekt startet?

 

Dann kontaktiere uns über unterstehendes Formular und wir merken Dich für unseren Gefühlsbegleiter*innen - Newsletter vor.

 

Natürlich nur dafür, kein Spam, keine Weitergabe deiner Daten!

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.